Gute Zeiten, schlechte Zeiten?

Ich weiß, dass man auf der einen Seite glücklich sein soll. Man ist am Leben und man hat nichts grobes durchzustehen, doch trotzdem fühlt sich jeder Rückschlag so verheerend und endgültig an. Vor allem an den Tagen und in den Wochen an denen so vieles schiefzugehen scheint, kommt es bei mir immer noch eine Nummer schlechter. Wahrscheinlich liegt es auch nur daran, dass momentan alles auf einmal geschieht und die Situation durch und durch stressig.
Der Abschluss dieser kurzen Momenterzählung sollte also irgendwie in die Richtung: "Halte auch im Regen Ausschau nach dem Sonnenschein.", gehen. Auch die schlechten Zeiten gehen vorbei...

Kommentare

Beliebte Posts